normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Kontakt / Mitmachen
 

Interesse, Kennenlernen, Mitmachen?

 

Für Fragen steht unser Team für Sie bereit.

 

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf. 

 

Kontakt

 

 
 
Flyer
 
Unser neuer Flyer ist hier! 

 

2018-05 Flyer Transition-Town 

 
 
Mitwirkende gesucht!
 

 

Unterstützung für das
ReparaturCafé gesucht!

 

[mehr...]

 


 

Mitwirkende für den Weitergabeladen
WechselWelten gesucht!

 

Wer würde einmal in der Woche, einmal in zwei Wochen oder einmal im Monat für 3 Stunden oder einen ganzen Nachmittag lang  helfen, den Laden offen zu halten?

 

Derzeitige Öffnungszeiten:

Mittwoch – Freitag: 13:00 – 18:00 Uhr

Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr

 

[mehr...]

 
 
Link verschicken   Drucken
 

 

Die WechselWelten veranstalten:

Was hat das Artensterben mit mir zu tun?
Referentin: Dr. Sonja Eser

 

Wann: Mittwoch, 15.05.2019 19:30 Uhr

Wo:  im Haus der Katholischen Stadtkirche Ingolstadt, Hieronymusgasse 3. 

freier Eintritt
 

In einer Zeit, in der wir ein dramatisches Artensterben erleben, will dieser Vortrag darauf schauen, weshalb die Natur und die Artenvielfalt so wichtig für uns persönlich sind. Die Referentin präsentiert neue Forschungsergebnisse auch aus dem medizinischen Bereich, in dem sich seit Jahren die Belege häufen, dass die Zunahme von Allergien und anderen entzündlichen Erkrankungen in Zusammenhang mit dem Artensterben stehen und die Vielfalt der Natur ein wichtiger gesundheitlicher Faktor für uns ist.

Sonja Eser ist Biologin mit Schwerpunkt Ökologie und hat in Ökotoxikologie zu  Veränderungen der Artenzusammensetzung durch Pflanzenschutzmitteln in Gewässern promoviert. Sie ist Dozentin für Circular Design - Design für die regenerative Kreislaufwirtschaft an der Fachhochschule Salzburg.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bund-Naturschutz/Ingolstadt und der Katholischen Erwachsenenbildung KEB/Ingolstadt statt.

 


 

Die WechselWelten veranstalten:

Dein Beitrag zur Nachhaltigkeit am Beispiel
Solidarische Landwirtschaft


Claudia Dollinger

 

Wann: Mittwoch, 22.05.2019 19:00 Uhr,
Wo: In den WechselWelten, Höllbräugasse 5 
freier Eintritt

 

Claudia Dollinger aus Thalmässing gibt Einblicke und Anregungen zu dieser alternativen Form der Landwirtschaft

 


 

Die WechselWelten veranstalten:

"Bedingungsloses Grundeinkommen - Chance oder Irrweg"
Referentin: Ines Nößler

(Evangelischer Fachverband für Arbeit und soziale Integration)

 

Wann: Freitag, 24.05.2019 19:00 Uhr,
Wo: In den WechselWelten, Höllbräugasse 5 
freier Eintritt

 

Die attac-Ortsgruppe Ingolstadt lädt ein zum Thema:
"Bedingungsloses Grundeinkommen - Chance oder Irrweg"

 

Jeder Mensch hat ein Recht auf Teilhabe am gesellschaftlichen Reichtum.
Das muss sich niemand verdienen, das ist Teil des Menschseins, ist Menschenrecht.
Ist genug für alle da?

 


 

MÖGLICHKEIT ZUKUNFT

 

Wann: Sa, 25. Mai, 11 - 19 Uhr;

anschliessend Konzert mit Crossection of Noise

 

Wo: Halle neun, Ingolstadt, Elisabethstr. 9


Das Streetfestival für Veränderung und Nachhaltigkeit
Kleine Schritte- grosse Wirkung!


JedeR kann durch kleine Änderungen im Handeln viel bewirken. 
Was das alles sein kann, wollen wir auf diesem Streetfestival zeigen.

Wir haben:
- Infostände
- Verkaufsstände
- Essen und Getränke
- Reden
- Musik
- Buntes Rahmenprogramm

t.b.a.

Wir konnten:
*Christoph Roßner Interdisziplinärer Hanfexperte und Referent vor der WHO
*Martin Schaupp Experte für Nachhaltigkeit und Erfinder
als Redner gewinnen.

Außerdem dabei: "Der Weiherer"

Es wird ein buntes Fest, breitgefächert über viele Themenbereiche des täglichen Lebens wie Ernährung, Kleidung, Gesundheit, Ressourcenschonung u.v.m.


Auch für ein buntes Rahmenprogramm mit viel Musik und das leibliche Wohl ist gesorgt!
Die einzelnen Stände und Aktionen werden wir hier nach und nach posten.

Eintritt frei!

Außerdem findet für alle Interessierten ab 19.00 Uhr ein Konzert statt:
Crossection of Noise